11.03. – Ausflug in die nördlichen Drakensberge

(Anmerkung der Redaktion: Aufgrund technischer Probleme folgen heute drei Blog-Einträge auf einmal!)

Heute ging es schon um 7 Uhr los in die nördlichen Drakensberge. Deshalb wurde unsere Language Animation auf den späteren Nachmittag verlegt. Zum Frühstück waren wir in Graskop, das wir nach eineinhalb-stündiger Fahrt durch Bananen-, Fichten- und Eukalyptus-Plantagen erreichten.

Nach dem Frühstück ging es weiter zu den bekannten Aussichtspunkten auf der Panorama Route durch die nördlichen Drakensberge. Bei God's Window und Wonder View war der Nebel so stark, dass man leider überhaupt keine Sicht ins Tal hatte. Es blieb aber der Hinweis unseres Busfahrers Clemens, dass wir am Nachmittag auf demselben Weg wieder zurückkommen würden; es gäbe also noch eine zweite Chance. Danach war bei den Lisbon Falls und Bourke's Luck Potholes (wo sich der Truer River tief in das Granitgestein „hineingefressen“ hat und viele kreisrunde „Whirlpools“ hinterlassen hat) bestes Wetter. Zum Abschluss gab es einem grandiosen Ausblick über den Blyde River Canyon bei Lowveld View. Die Andenken- und Mitbringsel-Sammler kamen überall voll auf ihre Kosten und konnten nach Herzenslust verhandeln, da an jedem Aussichtspunkt viele kleine improvisierte „Läden“ geöffnet waren.


Auf dem Rückweg konnten wir dann anders als am Morgen bei Wonder View einen wunderbaren Rundblick auf die weit unter uns liegende Landschaft genießen und wenig später – wieder in Graskop – unseren Hunger bei einem spätes Mittagessen (16:00 Uhr) stillen.

Da das Tor zum Krüger-Park schon um 18:00 Uhr schließt, mussten wir uns dann doch beeilen, um rechtzeitig wieder im Park zu sein. Das gab uns dann die Möglichkeit die Language Animation mit einigen Liedtexten in Sesotho und SeZulu nachzuholen.

Als es dunkel wurde kündigte sich ein Gewitter an und alle gingen früh ins Bett, da es morgen früh schon um 4:15 Uhr auf Safari-Tour gehen soll.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des BMZ

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Willkommen...

26.02. – The Lion sleeps tonight

25.02. – Ankunft und Wiedersehen mit dem Lesedi-Chor